Schüler*innen-Gruppe

Juso-Schüler*Innen sind die Interessenvertretung der Schüler*innen bei den Jusos. Schule ist nicht nur ein Ort des Lernens, sondern sollte auch ein Ort der Demokratie sein. Das Selbstverständnis der Juso-Schüler*Innen ist es, Ideen zur Erneuerung und Mitgestaltung des Bildungssystems zu entwickeln. Die Schüler*Innen innerhalb der Jusos bieten allen die Möglichkeit, einen offenen Diskurs über die Bildungspolitik der nächsten Generation zu führen.

Mögliche BündnispartnerInnen sind beispielsweise bildungspolitische Initiativen. Insbesondere die überparteilichen Landesschüler*innenvertretungen (LSV) sind für die Juso-Schüler*innen ein sehr wichtiger Partner. Die LSV vertreten die Interessen aller Schüler*innen des jeweiligen Bundeslandes. Auf Bundesebene werden die Juso-Schüler*innen von ihrer Bundeskoordination vertreten.

Leonard Rohrmoser